Hefekränzchen mit Nüssen und Zimt

Alternativ zu Keksen in der Weihnachtszeit - köstlich mit den UNIpur Walnüssen!

Zutaten:

  • Für den Teig:
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 42 g frische Hefe
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 1 Ei
  • 80 g weiche Butter
  • Für die Fülle:
  • 200 g gemahlene Walnüsse
  • 1 EL Kristallzucker
  • 1 EL Kakao
  • 2 EL Zimt
  • 1 Ei
  • 120 ml Milch

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig mit Ausnahme der Butter in eine Schüssel geben und mit Knethaken einer Küchenmaschine kneten. Nach und nach die Butterstücke hineingeben und ca. 10 Minuten weiterkneten, bis ein homogener Teig entsteht.
  2. Danach den Teig zu einer Kugel formen und in einer Schüssel zugedeckt ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Walnüsse, Kristallzucker, Kakao und Zimt miteinander verrühren. Das Ei verquirlen, mit der Milch verrühren und zum Walnussgemisch geben.
  4. Nun den Teig auf einer bemehlten Fläche in 10 gleich große Teile teilen und jeweils zu einem Rechteck ausrollen und 1 bis 2 EL Nussmischung darauf verteilen. Der Länge nach einrollen.
  5. Die Rolle in der Mitte der Länge nach auseinanderschneiden. Die beiden Streifen nach oben legen und übereinander drehen, den gezwirbelten Teig zu einem Kreis formen und auf eins mit Backpapier ausgelegte Blech geben.
  6. Die Hefekränze 15 Minuten gehen lassen und bei 190°C ca. 20-25 Minuten goldbraun backen.

Mehr Desserts & Kekse:

Apfelkuchen mit Pudding und Streusel

Naked Cake

Steckerlkuchen

Himbeerige Liebe im Glas

Apfel Zimt Kanelbullar

Nougatstangerl

Feine Walnuss-Zimtherzen

Saftiger Schlagobersgugelhupf

Apfel Johannisbeersorbet mit Schokoküchlein

Saftiger Zitronenkuchen mit Öl

ENERGIEpur Bällchen

MINIpur Energie Bällchen

Cappuccino-Mousse

Apfel-Sellerie-Eiscreme