Pasta mit Oliven, Tomaten, Zucchini und Feta

Man muss nicht immer in den Süden fahren, um sich sommerlich mediterrane Gerichte auf die Teller zu holen. Die herrliche Pasta ist rasch zubereitet und schmeckt mit jeder Sorte UNIpur Oliven.
4

Zutaten:

  • 500 g Nudeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 75-100 g Oliven, grün und entsteint
  • 3-4 Tomaten
  • 1 kleine Zucchini
  • 150 g Feta
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Nudeln werden nach Packungsanleitung gekocht. In der Zwischenzeit werden die Knoblauchzehen geschält und fein gehackt.
  2. Die Oliven schneidet man in Scheiben. Die Tomaten in klein würfeln und die Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden, je nach Größe eventuell vierteln. Der Feta wird mit den Fingern zerbröselt.Die Oliven schneidet man in Scheiben. Die Tomaten in klein würfeln und die Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden, je nach Größe eventuell vierteln. Der Feta wird mit den Fingern zerbröselt.
  3. Den Knoblauch in etwa Öl anrösten. Er soll noch keine Farbe annehmen. Nun fügt man nach und nach die Oliven, Tomaten und Zucchini hinzu. Etwa drei Minuten unter Rühren anrösten lassen.
  4. Die abgeseihten Nudeln zum Gemüse mischen und nochmals gut durchrühren. Geschmacklich mit den Gewürzen abstimmen.
  5. Vor dem Servieren werden die Nudeln großzügig mit Feta bestreut.

Mehr Hauptspeisen:

Überbackene Schinkenfleckerl

Brezensalat mit Weißwurst

Hühnerfilet- und Kartoffelspießchen

Frittierte Kürbis-Reisbällchen

Spaghetti aglio e olio

Schinken-Käse-Crêpes

Gemüse Miniguglhupf