Hühnerfilet- und Kartoffelspießchen

Im Sommer gehört zu einer richtigen Grillparty ein buntes Grillbuffet. Etwas, was dabei nicht fehlen darf, sind unsere Hühnerfilet- und Kartoffelspießchen.
2

Zutaten:

  • Für die Hühnerfilet-Spießchen:
  • 1 UNIpur Hühnerfilet
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 1/2 Melanzani
  • Speck
  • Gewürze nach Belieben
  • UNIpur Sonnenblumenöl
  • Für die Kartoffelspießchen:
  • 4 UNIpur Kartoffeln
  • Gewürze nach Belieben (z.B. Grillgewürz)
  • Außerdem: Holzspieße

Zubereitung:

  1. Hühnerfilet-Spießchen:
  2. Paprika waschen, trocknen und halbieren. Kerngehäuse, Stiele und die weiße Innenhaut herauslösen. Hühnchenfleisch und Paprika zu gleich großen Stücken würfeln.
  3. Zucchini und Melanzani ebenfalls würfeln. Hähnchenwürfel, Paprika, Zucchini, Speck und Melanzani abwechselnd auf einen Holzspieß stecken. Die Spieße auf einem Teller ablegen.
  4. Öl und Gewürze in eine Schale geben und mit einem Pinsel auf den Hühnerspießen verstreichen. Auf dem Griller auf jeder Seite ca. 4 Minuten grillen.
  5. Kartoffel-Spießchen:
  6. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden.
  7. Für die Marinade die Gewürze mit Öl vermischen. Kartoffelscheiben auf Spieße stecken.
  8. Mit einem Pinsel die Marinade auf die Spieße geben und im Backrohr bei 220° C goldbraun backen.
  9. Tipp: Die Holzspieße vorher mit Öl bepinseln, dann lassen sich das Gemüse und Fleisch leichter vom Spieß lösen und picken nicht an.
  10. Zum Dippen eignet sich ein Sauerrahm-Dip.

Mehr Hauptspeisen:

Frittierte Kürbis-Reisbällchen

Spaghetti aglio e olio

Pasta mit Oliven, Tomaten, Zucchini und Feta

Schinken-Käse-Crêpes

Gemüse Miniguglhupf